Anzeige

Tag der offenen Tür an der Berufsakademie Eisenach

Informationen rund um das duale Bachelorstudium, Vorträge aus den Studienbereichen Wirtschaft und Technik, persönliche Studienberatung und Rundgänge durch die Technik-Labore standen auf dem Programm der Berufsakademie Eisenach zum Tag der offenen Tür am vergangenen Samstag.

Auf Wunsch zahlreicher Praxispartner, die bereits im Herbst das Auswahlverfahren für den Studienbeginn 2013 abschließen, wurde von Seiten der Organisatoren ein zusätzlicher Termin im September angeboten. Vertreten waren insbesondere Technologiefirmen, Handelsunternehmen und Dienstleister aus der Tourismuswirtschaft. Gerade hier besteht aktuell ein großer Bedarf an qualifizierten Ingenieuren und Betriebswirten. Die 30 ausstellenden Unternehmen zeigten sich erfreut über das ernsthafte Interesse der Abiturienten und Fachoberschüler, die häufig mit ihren Eltern vor Ort waren. «Die berufliche Perspektive des Nachwuchses scheint ein wichtiges Thema in der ganzen Familie zu sein», erklärte eine Unternehmensvertreterin aus Gotha.

Die Veranstaltung richtete sich an Studieninteressierte und bot einen guten Einblick in das attraktive Lern- und Betreuungskonzept der Berufsakademien in Thüringen. Im direkten Dialog mit Studierenden, Praxispartnern und Dozenten der Einrichtung konnten die Besucher ihre Fragen zum Studienangebot klären. «Der Tag der offenen Tür hatte eine zielgruppenorientierte Ausrichtung, die zu einer hohen Qualität der Beratungsgespräche führte und zahlreiche Bewerbungen erwarten lässt», lobte ein Unternehmensvertreter aus Bebra.

Ehemalige Studierende nutzten die Veranstaltung für ein Klassentreffen und waren erstaunt über die baulichen Veränderungen: «Das neue Technikum ist absolut sehenswert und in der Turnhalle ist nun die Bibliothek!», meinte ein Engineering-Absolvent aus dem Jahr 2006, dessen Freundin am 1. Oktober mit einem BWL-Studium an der BA Eisenach zusammen mit rund 260 Studienanfängern beginnt.

Am 16. März 2013 besteht für Studieninteressierte erneut die Möglichkeit, sich an einem Tag der offenen Tür an der Berufsakademie Eisenach über Chancen und Perspektiven des dualen Studiums zu informieren.

Anzeige
Anzeige
Top