Anzeige

Thüringer Museum öffnet am 4. Juni wieder für Besucher

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Das Thüringer Museum Eisenach öffnet die Standorte Predigerkirche und Reuter-Villa wieder ab Freitag, 4. Juni, für Besucher*innen. Im Rahmen des Elisabeth-Jubiläums sind die Öffnungszeiten der Predigerkirche verlängert worden: Predigerkirche 10 bis 17 Uhr und Reuter-Villa 14 bis 17 Uhr. Ab Mittwoch, 9. Juni, gelten diese Öffnungszeiten dann regulär mittwochs bis sonntags.

Das Stadtschloss muss zunächst noch bis zum Abschluss der während der Schließzeit begonnenen baulichen Maßnahmen geschlossen bleiben. Geplant ist eine reguläre Öffnung in der kommenden Woche. Informationen hierzu werden zeitnah bekanntgegeben.

In der Predigerkirche sind im Rahmen des Elisabeth-Jubiläums aktuell die folgenden Ausstellungen zu sehen:
Nun aber seid ihr Licht. Elisabeth. Die Idee eines Lichtraumes. Philipp Geist, Berlin – Predigerkirche, Obergeschoss
Lebensbild. Elisabeth – Predigerkirche, Zwischengeschoss
Kunst im Foyer. Philipp Lier – Predigerkirche, Foyer

Geschlossen bleiben müssen jedoch leider die Dauerausstellungsbereiche in der Krypta und im Eingangsgeschoss, da hier noch umfassende bauliche Maßnahmen andauern.

Entsprechend der aktuell gültigen Verordnung zum Infektionsschutz ist es erforderlich, dass Besucher*innen die vorgeschriebenen Abstände zu einander einhalten und einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz während des gesamten Museumsbesuchs tragen. Zur Kontaktnachverfolgung müssen zudem die Kontaktdaten aller Besucher*innen erfasst werden. Sollte die Sieben-Tage-Inzidenz über 50 aber unter 100 liegen (das ist derzeit nicht der Fall) ist es zusätzlich erforderlich, ein negatives Testergebnis vor dem Besuch des Museum vorzuweisen. Da in der Predigerkirche nur geringe Flächen für die Besucher*innen zur Verfügung stehen, kann es unter Umständen zu Wartezeiten kommen.

Im Stadtschloss werden, sobald es ebenfalls für Besucher geöffnet werden kann, neben den Dauerausstellungen folgende Ausstellungen zu sehen sein:
Paintings One. Eisenacher Künstler stellen aus – Stadtschloss, Marstall
Der Karton zum Sgraffito am Haus Wahnfried in Bayreuth. Aus der Sammlung des Reuter-Wagner-Museums | Thüringer Museum Eisenach – Stadtschloss, Nordflügel
Was ist denn aber ein Sgraffito? – Kinder-Sgraffitos zur Ausstellung – Stadtschloss, Nordflügel

Die oben genannten Hygienevorschriften gelten auch im Stadtschloss und in der Reuter-Villa.

Anzeige
Top