Anzeige

Thüringer Museum sucht nach Sältzer-Keramik

Das Thüringer Museum Eisenach sucht im Zusammenhang mit einem Forschungs- und Ausstellungsvorhaben Keramik aus der Firma (August) Sältzer. Dieser Betrieb existierte gegen Ende des 19. Jahrhunderts in Eisenach auf dem ehemaligen Ziegelei-Gelände. Es handelte sich um eine Töpferei, die auf die Herstellung von Andenken-Artikeln spezialisiert war. Unter anderem wurden dort Steinzeugkrüge produziert, häufig mit Wartburgmotiven oder Nachbildungen von Creussener Krügen, Walzenkrüge mit und ohne Zinndeckel, Humpen, Teller und Imitationen griechischer Gefäße. Unter der Keramik finden sich die Monogramme A.S. oder auch T.F.
Wer in Besitz solcher Keramik ist oder mit weiteren Informationen zur Firmengeschichte helfen kann, wird gebeten, sich entweder direkt beim Thüringer Museum Eisenach am Markt 24 oder unter 03691/670450 zu melden.
Kontaktaufnahme ist außerdem unter museum@eisenach.de möglich.

Anzeige
Anzeige
Top