Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Übergangsgeschäftsführer für das Bachhaus bestellt

Dr. Franziska Nentwig scheidet nach vier Jahren Tätigkeit zum 31. Dezember 2005 aus dem Amt als Direktorin und Geschäftsführerin der Bachhaus Eisenach gGmbH aus. Sie wird künftig die Stiftung Stadtmuseum Berlin/Landesmuseum für Kultur und Geschichte Berlins leiten, zu der u. a. das Märkische Museum gehört. Das Landesmuseum für Kultur und Geschichte Berlins mit seinen verschiedenen Einrichtungen gilt als größtes Stadtmuseum Europas.

Die Stelle des Bachhaus-Direktors wurde zwischenzeitlich von der Leipziger Neuen Bachgesellschaft, der Eigentümerin des Museums und Alleingesellschafterin der Bachhaus Eisenach gGmbH, ausgeschrieben. Bewerbungsschluss ist der 28. Februar 2006. Die Auswahl und die Bestellung erfolgt durch den Aufsichtsrat der Bachhaus Eisenach gGmbH, dem neben der Neuen Bachgesellschaft Vertreter der Stadt Eisenach, des Thüringer Kultusministeriums und der Thüringer Landeskirche angehören.

Für die Zeit bis zur Berufung des neuen Direktors ist erneut Rechtsanwalt Jörg Hansen M. A., Eisenach, als Geschäftsführer bestellt. Hansen war bereits ab Juli 2001 bis zur Bestellung von Frau Dr. Nentwig im Januar 2002 übergangsweise Geschäftsführer.

Rainer Beichler | | Quelle:

Was denkst du?

000000
Werbung
Top