Anzeige

Verlängerung der Ausstellung von Kindern, deren Eltern getrennt leben

Die Ausstellung mit Bildern und Collagen von Kindern, deren Eltern getrennt leben, wird verlängert.

Sie ist nun in die 3. Etage des Jugendamtes im Markt 22 umgezogen und soll dort das ganze Jahr über bleiben.

Die Bilder und Collagen sind Ergebnisse aus der Arbeit einer Kindergruppe in der Integrierten Psychologischen Beratungsstelle Eisenach der Diako Westthüringen gGmbH. Die Ausstellung ist bis Ende Dezember zu sehen und kostenfrei.

Anzeige
Top