Anzeige

Vortrag im Eisenacher Geschichtsverein

Der nächste Vortrag des Eisenacher Geschichtsvereins findet am 10. Oktober um 18.30 Uhr statt, jedoch nicht wie sonst üblich in der Aula, sondern in der Kantine des Martin-Luther-Gymnasiums im Innenhof.
Referent des Abends ist der an der Universität Jena tätige Wissenschaftler Dr. Matthias Kälble. Er wird seinen Vortrag einem mittelalterlichen Thema widmen: «Von der Macht der Historiker oder Wie entartet war Landgraf Albrecht von Thüringen wirklich?» Manche Legende ist mit dem Leben des 1307 gestorbenen Landgrafen verbunden. Doch was daran ist Wahrheit und was ist Sage? Dieser Frage wird Dr. Kälble nachgehen.
Die Mitglieder des Geschichtsvereins aber auch Gäste sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei.

Anzeige
Anzeige
Top