Walk vor Ort in den Theaterwerkstätten

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode GmbH, Eckart Katte

Fertigstellung im August

Raymond Walk (CDU) besuchte im Rahmen seiner Reihe „Walk vor Ort“ gemeinsam mit Stadtratskandidat Steffen Liebendörfer kürzlich die Baustelle der Werkstätten des Landestheaters Eisenach. Der Abgeordnete erkundigte sich bei Verwaltungsleiterin Diana Merbach über den Baufortschritt. „Wir werden hier mit den Arbeiten im August fertig und unsere Mitarbeiter werden dann Ende August hier einziehen können“, so Merbach.

5,9 Millionen Euro hatte die Kulturstiftung Meiningen-Eisenach investiert, um das in die Jahre gekommene Gebäude zu sanieren. In den vergangen Jahren hatten zudem mehrere Brände eine Sanierung erforderlich gemacht. Im Haus in der Eisenacher Goethestraße sind nun wieder Malsaal, Tischlerei, Schlosserei, Schneiderei und Kostümfundus untergebracht. Auch die Probenbühne wurde neu hergerichtet. Hinzugekommen ist ein Anbau des Kulissenlagers, so dass sich diese jetzt auch an einem Standort in der Nähe des Theaters befinden.

„Ich freue mich, dass die Mitarbeiter der Werkstätten, aber auch die Schauspieler dann endlich wieder ein gutes Arbeitsumfeld haben. “, so der Landtagsabgeordnete während des Besuchs.

Anzeige