Werbung

Wally Hase in der 155. Hausmusik

Am Palmsonntag, 9. April, freut sich der Richard Wagner Verband auf ein Wiedersehen- und -hören mit Prof. Wally Hase (Flöte) von der Staatskapelle Weimar. Die Begleitung am Flügel übernimmt Thomas Wellen (Pianist aus Weimar).
Das Konzert bringt sehr interessante Werke zu Gehör. Von C. Ph. E. Bach über Charles Koechlin und Oliver Messiaen bis zu Radames Gnattali sind Stücke zu erleben. Wally Hase, Soloflötistin der Staatskapelle Weimar, wurde aufgrund ihrer hervorragenden künstlerischen Leistungen 2000 als Professorin für Flöte an die Hochschule für Musik «Franz Liszt» berufen.
Das Konzert beginnt um 15 Uhr im Reuter-Wagner-Museum Eisenach (Reuterweg 2).
Kartenvorbestellungen Tel.: 03691/743293 – Kartenpreis 4 Euro.

Werbung
Top