Anzeige

Wartburgkonzert am 7. Juli mit Violinist Zbigniew Pilch und dem Barockorchester Wrocław

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Klassiker und Wiederentdeckungen auf der Burg: Musik von Wolfgang Amadeus Mozart, Karol Lipiński und Feliks Janiewicz

Das vierte Wartburgkonzert in der Saison 2018 öffnet den Blick nach Osten. Das Barockorchester Wrocław unter der Leitung von Jarosław Thiel und der Violinist Zbigniew Pilch interpretieren am 7. Juli um 19.30 Uhr im Palais der Wartburg neben der 29. Symphonie und dem F-Dur Divertimento von Wolfgang Amadeus Mozart zwei Werke von lange nahezu in Vergessenheit geratenen polnischen Komponisten: Karol Lipiński und Feliks Janiewicz waren zu Lebzeiten gefeierte Musiker und Komponisten, die in ihren Werken immer wieder auch ein ganz eigenes „polnisches Idiom“ einfließen ließen.

Das Barockorchester Wrocław gehört zu den wichtigsten polnischen Ensembles, die auf historischen Instrumenten musizieren. Gleich die erste CD-Einspielung der Musiker wurde als Debüt das Jahres mit dem „Fryderik“, dem renommiertesten polnischen Musikpreis, ausgezeichnet. Seit der Gründung im Jahr 2006 agiert der herausragende Cellist Jarosław Thiel als künstlerischer Leiter des Orchesters. Auch Konzertmeister Zbigniew Pilch begleitet das Barockorchester von Beginn an. Als Solist ist er auf Europas Bühnen mit barocken genauso wie mit modernen Stücken zuhause, auf der Wartburg wird Pilch an der Violine seine herausragende Virtuosität unter Beweis stellen.

Die von Deutschlandfunk Kultur zusammen mit der Wartburgstiftung veranstalteten Wartburgkonzerte gehören nicht nur zu den renommiertesten Radio-Konzertreihen der Welt, in Deutschland sind sie auch die älteste. Seit 60 Jahren sind sie eine Institution in der deutschen Radio- und Konzertlandschaft. Das erste Konzert wurde 1958 vom Deutschlandsender (DDR) ausgerichtet. Alle Konzerte werden aufgezeichnet und sind im Programm von Deutschlandfunk Kultur zu hören.

Das 392. Wartburgkonzert wird aufgezeichnet und ist am 20. Juli ab 20.03 Uhr im bundesweiten Programm von Deutschlandfunk Kultur zu hören.

Kartenverkauf: Wartburg-Stiftung, Besucherservice Telefon 0 36 91. 25 02 02, wartburg.de

Anzeige
Top