Werbung

Werbung auf der Oldtimermesse in Stuttgart

Bildquelle: © Marco Wenzl, Oldtimernetzwerk
v.r.n.l.: Johann König (ADAC Classic), Eva Drexler (ADAC Classic), Prof. Gottfried Müller (IG Dixi).

Erstmalig war das Eisenacher Automobilmuseum auf der 20. Retro Classic in Stuttgart vertreten. Dies war möglich durch die Zusammenarbeit mit dem Oldtimer-Netzwerk, das mit am Gemeinschaftsstand von ADAC und FIVA präsent war.

Da in diesem Jahr klassische Rennsportwagen im Mittelpunkt der Stuttgarter Oldtimermesse standen, wurde dort ein Sportwagen BMW-Ihle 600 präsentiert, der auf den legendären Eisenacher Dixis und BMW-Modellen des Typs 3/15 PS beruht.

Bildquelle: © Marco Wenzl, Oldtimernetzwerk

Vom Automobilmuseum wurden für den Messestand umfangreiche Tafeln zur Geschichte der kleinen Eisenacher Dixi-Fahrzeuge zur Verfügung gestellt, die dort dankenswerterweise vom Präsidenten der IG-Dixi, Prof. Gottfried Müller, fachkundig erörtert wurden.

Bildquelle: © Marco Wenzl, Oldtimernetzwerk

Dabei wurden natürlich auch Flyer und Werbematerial für das Eisenacher Automobilmuseum an die Messebesucher verteilt. Die Retro Classic in Stuttgart ist die größte Oldtimermesse im süddeutschen Raum und hatte trotz Corona-Krise  in diesem Jahr  von 27. Februar bis 1. März 60.000 Besucher.

Bildquelle: © Marco Wenzl, Oldtimernetzwerk

Bildquelle: © Marco Wenzl, Oldtimernetzwerk

Bildquelle: © Marco Wenzl, Oldtimernetzwerk

Werbung
Werbung
Top