Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Werralöwen machen Lauchröden (Un) Sicher!

Im September 2012 begannen die Proben für das neue Theaterstück der «Werralöwen». Bei den «Werralöwen» handelt es sich um Laienschauspieler aus Lauchröden, Herleshausen, Eisenach, Wutha-Farnroda und Ruhla.

Sie haben sich in diesem Jahr eine schräge Kriminalkomödie von Toni Feller mit dem spektakulären Namen «Die Superbullen» ausgesucht. Es wurde von den Akteuren so bearbeitet, dass es in und um Lauchröden spielt.

In diesem Stück hat Lauchröden neben einem Kriminalkommissariat auch ein verruchtes Etablissement.
Es handelt von vier Ganoven, einen schrägen Polizeichef und was der Lauchröder Friedhof in dem Stück für eine Rolle spielt, wird an dieser Stelle, noch nicht verraten.

Die «Superbullen», eine schräge Komodie in drei Akten feiert am Freitag, 03. Mai 2013, um 20.00 Uhr, im Bürgerhaus «Löwensaal» in Lauchröden Premiere.

Weitere Vorstellungen sind:
Samstag, 04. Mai 2013, um 20.00 Uhr und
Sonntag, 05. Mai 2013, um 15. Uhr im gleichen Haus.

Das Stück ist für Kinder ab 12 Jahre geeignet

Karten im Kartenvorverkauf gibt es, im
Viba Shop, Eisenach, Karlstraße 36
Löwenapotheke Herleshausen
Backshop und Blumenladen in Lauchröden

Kartenpreis:
Kinder – und Jugendliche von 12 – 16 Jahre – 4.-€
ab 17 Jahre – 7.-€

Auch in diesem Jahr sammeln die «Werralöwen» an den Aufführungstagen für das Kinderhospiz Mitteldeutschland.

Es lohnt sich auf jeden Fall am 03. bis 05. Mai 2013 zu den Aufführungen nach Lauchröden zu kommen.

Rainer Beichler | | Quelle:

Was denkst du?

000000
Werbung
Top