Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Zum siebten Mal Lions-Friedens-Plakat-Wettbewerb in Eisenach

Bereits zum siebten Mal beteiligten sich Eisenacher Schüler an dem von Lions International ausgeschriebenen Friedensplakat-Wettbewerb.

In diesem Jahr schufen die Schüler der 4. und 5. Staatlichen Regelschule unter Anleitung ihrer Lehrer kleine Meisterwerke zum Thema «Unsere Welt – unsere Zukunft».

Eine Jury, der u.a. Max von Trott und Johannes Schlecht angehören, wählten die Preisträger aus.

Den ersten Preis erhielt Isabel Lechler aus der 6a der 4. Regelschule.

Brandon Baumeier aus der 7b der gleichen Schule gewann den zweiten Preis.

Die Sieger erhalten von Lionsclub jeweils einen Büchergutschein im Wert von 30 Euro. Zwei spontan von der Jury ausgelobte Sonderpreise gingen an Sören Wagner, Klasse 7a und Anna Katharina Heß, Klasse 8a, beide von der 5. Regelschule.

Für die Kassen der beteiligten Schulklassen spendierte der Club jeweils 100 Euro. Die Bilder der Sieger werden nun zum deutschlandweiten Lions-Friedens-Plakat-Wettbewerb delegiert.

Die Ausstellung ist vom 8. bis 22. November in der Stadtbibliothek Eisenach zu sehen.

Rainer Beichler | | Quelle:

Was denkst du?

000000
Werbung
Top