Zunft beginnt mit den Vorbereitungen für Sommergewinn 2019

„Doamals em ahlen Isenach“ ist Thema des Festumzuges

Die Plakate und Flyer sind bereits in der Erstellung, der Inhalt für den Festumzug steht und die Mitwirkenden der Kommersch-Abende treffen sich demnächst zu einem ersten Gedankenaustausch. Der Vereinsvorstand hat seit Anfang September bereits die wichtigsten Sachen in die Wege geleitet.

Nun sind ab 5. November die Mitglieder und Helfer gefragt, denn dann geht es an den Aufbau der Festwagen. Bis Mitte Dezember treffen sich die Mitstreiter der Zunft zunächst dazu von Montag bis Freitag ab 19 Uhr im Zunfthaus in der Eisenacher Gargasse. Wer ebenfalls seinen Beitrag beim Aufbau leisten möchte ist dort natürlich gern gesehen.

Ab 7. Januar 2019 werden die Arbeiten dann fortgesetzt, damit am 30. März 2019 der Festumzug in seiner gewohnten Farbenpracht durch Eisenachs Straßen ziehen kann.

Thematisch wird dieser im kommenden Jahr unter dem Motto „Doamals em ahlen Isenach“ stehen und einen Rückblick auf längst verschwundene, aber dennoch unvergessene Besonderheiten aus „dem ahlen Isenach“ werfen.