Werbung

Der Opel stand im Mittelpunkt des Treffens

Eine große Wiese war am Wochenende der Treffpunkt für Opelfreunde aus allen Ecken Deutschlands. Der Opel Club Altefeld 2000 e.V. lud zu seinem ersten Treffen ein. Und auf dieser Wiese waren die Fahrzeuge mit dem Blitz aufgereiht. Zu finden waren Youngtimer, getunte Autos und Fahrzeuge des Alltages. Unterschiedliche Bewertungen wurden von einer unabhängigen Jury vorgenommen. Im Mittelpunkt standen dabei u. a. die HiFi-Anlagen in den schmucken Autos. Da waren neben den Musikanlagen auch die Um- und Anbauten, die Tuningteile zu bewerten. Viele Autos zeichneten sich durch Airbrush-Arbeiten aus, gar die Motorabdeckungen wurden interessant gestaltet. Aber auch gab auch wilde Sprüche: «Nur die Titanic liegt tiefer» oder «Gott schuf die Welt, Adam Opel den GSI».
Aus Eisenach waren Mitglieder des Clubs angereist und auch andere Opelfreunde kamen. Vielleicht werden auch sie sich einmal zu einem Club zusammenfinden und ein Treffen in Eisenach der Opelstadt starten.
Stolz waren alle ihre Fahrzeuge zu zeigen und mit Gleichgesinnten zu Fachsimpeln und zu feiern.
260 Fahrzeuge fanden den Weg nach Archfeld, perfekt hat der Club das Treffen organisiert. Es gab Parkplätze, eine Wegweisung, das Festzelt und viel Unterhaltung und Service für die Opelfreunde. Am Samstagabend wurde dann noch die Miss und der Mister Opel gewählt.
Am Tag konnte man sich den Show-Truck einer Reifenfirma ansehen und bei den Spielen mitmachen.
Viel Aufsehen bekam der C-Kadett-City von Andreas Weber aus Nesselröden. Er baute sich in 5000 Stunden einen «Lowrider», ein Auto, das auf Kommando große Sprünge machen kann.
Der Opelclub Altefeld existiert ein Jahr, ist eine eingetragener Verein und hat 26 Mitglieder, alles begeisterte Opelfreunde. In Altefeld bauen sich die jungen Leute gerade ein altes Gebäude als Vereinsheim aus. Neben einen Clubraum soll es eine Werkstatt zum Schrauben geben. Regelmäßig treffen sich die Mitglieder, zu denen auch einige Eisenacher und Gothaer gehören oder man fährt zu anderen Opelclubs und Treffen.

Werbung
Top