Werbung

Eisenacher Rettungsschwimmer auf Herbstwanderung

Am Tag der Deutschen Einheit gingen siebzehn wanderbegeisterte Mitglieder der DLRG Ortsgruppe Eisenach auf die alljährliche Herbsttour. Die Altersspanne war breit gefächert, von ganz jung bis zu den rüstigen Senioren. Der Weg führte von Hörschel die Werra entlang bis nach Neuenhof. Nach einer kurzen Rast erfolgte der Aufstieg zum Rennsteig. Auf dem Höhenweg des Thüringer Waldes ging es zurück zum Ausgangspunkt. Die familienfreundliche Tour wurde in der Gaststätte „Tor zum Rennsteig“ zünftig beendet.

Bei den Eisenacher Rettungsschwimmern kommt neben der Ausbildung im Schwimmen und Rettungsschwimmen, die durch Wettkampfsport intensiviert wird, auch das gesellige Beisammensein nicht zu kurz. Bereits im Januar steht die nächste Wanderung auf dem Programm.

Text red.: Maik Weiland

Top