Anzeige

Freunde des Motorrades R 35 treffen sich

Am Samstag, 28. August, werden in der Wartburgstadt wieder Freunde und Liebhaber der Motorräder BMW/EMW R 35, die einst in Eisenach gebaut wurden, erwartet.
Ab 8 Uhr rollen die Teilnehmer auf den Hof der Eisenacher Brauerei, dem neuen Treffpunkt des traditionellen Treffens. Gegen 10.30 Uhr ist eine Ausfahrt nach Tambach-Dietharz geplant. Ziel ist die dortige Lohmühle.
Ab 15 Uhr kommen die Motorrad- und Gespannfahrer wieder zurück in die Brauerei. Bis zum Abend werden zahlreiche Gespräche rund um die Eisenacher Motorräder geführt.
Aller zwei Jahre treffen sich die Oldtimerfreunde in Eisenach. Die meisten von ihnen kommen auf eigener Achse nach Eisenach. Es ist das 5. Treffen. Veranstaltet wird das Treffen von Falk und Natascha Noll, Walter Eckel und Christoph Gundlach, mit Unterstützung des Vereins Automobilbau Museum Eisenach e.V.

Anzeige
Top