Werbung

Helfer für Dreharbeiten zu „Familie Dr. Kleist“ gesucht

Für die weiteren Dreharbeiten zur ARD-TV-Serie „Familie Dr. Kleist“ sucht das Team der Produktionsfirma Polyphon kurzfristig Helfer, die insbesondere bei Straßensperrungen und dem Lenken von Passanten unterstützen sollen.

Benötigt werden die Helfer im Zeitraum vom 4. bis 19. Juni und nochmals vom 26. Juni bis 3. August. Sie werden in der Regel etwa für einen Tag eingesetzt, jedoch nicht länger als eine Woche. Gedreht wird in Eisenach und der näheren Umgebung. Die Helfer erhalten den Mindestlohn, jedoch wenigstens 25 Euro pro Einsatz (wenn dieser weniger als drei Stunden dauert).

Wer gern bei den Dreharbeiten helfen und hautnah dabei sein möchte, kann sich ab sofort schriftlich bei der Polyphon Filmproduktion, „Familie Dr. Kleist“, Wartburgstraße 1, 99817 Eisenach bewerben – gern auch per E-Mail (marcus.kaupert@gmail.com) oder telefonisch (03691 -/ 24 54 161 beziehungsweise 0151 / 12 75 63 96) bei Aufnahmeleiter Marcus Kaupert.

Werbung
Top