Anzeige

Honky Tonk® Kneipenfestival Eisenach

Bildquelle: Manpeppe, AdobeStock_267360488
Symbolbild

Honky Tonk Kneipenfestival Eisenach 4. März – Nach 3-jähriger Pause geht es wieder los!

Nach 3-jähriger Pause findet endlich wieder das Honky Tonk in Eisenach statt, das Kneipenfestival, dass Generationen verbindet und nun geht es am 4.3. in eine weitere musikalische Runde. Der VVK ist online bereits auf www.honky-tonk.de gestartet. Für 16 € kann man sich die Eintrittsbändchen dann auch ab 6.2. direkt in folgenden VVK-Stellen kaufen: Pressehaus Eisenach (Sophienstr. 40 a), Tourist-Information (Markt 24) und in allen teilnehmenden Honky Tonk® Lokalen. Eine Early Bird Aktion wird es vom 23.01.-05.02. auf www.honky-tonk.de geben. Das Ticket kostet hier 14 EUR. An der Abendkasse kostet es 20 EUR. Livemusikbeginn ist 21 Uhr. Ende 1 Uhr.

Das Line up kann sich mal wieder hören und sehen lassen: Die bekannten Rocker von Four Roses aus Leipzig werden für einen stimmungsvollen Abend im Augustiner Bräu sorgen: Durch Spielwitz, Charme und publikumsnahe Moderation verstehen es die Rosen selbst den Schlagerfan in den Bann zu ziehen und sogar dem geneigten Techno-Hörer ein Kopfnicken zu entlocken. Dank ihres riesigen Repertoires, mit Klassikern von z.B. Pink Floyd, Rolling Stones, Neil Young, U2, Depeche Mode bis hin zu Metallica, den Red Hot Chili Peppers, Whitesnake, Héroes Del Silencio, aktuellen Songs von 3Doors Down, Snow Patrol oder Mando Diao aber auch eigenen Stücken, verstehen sie es, auf die Leute einzugehen und ziehen nie ein festgelegtes Programm durch.

Eine Band, die am Abend im Corners Club 54 für beste Unterhaltung sorgt, ist Wolfs Vision. Die Band spielt ihre Musik aus Rock, Wave und Indy vorrangig der 80er und 90er Jahre in bester Qualität. Zu hören sind im Rasselbock Songs von Billy Idol, Depeche Mode, The Cure, INXS, Simple Minds, Bon Jovi uvm. die auch in ihren Bearbeitungen für Akustik- Instrumente zu überzeugen wissen.

Eine umwerfende Frauenstimme voller Blues und Soul, fesselnd in gefühlvollen wie in kraftvollen Passagen findet man im Klappertopf. Frau Elfi nennt sie sich – ihre kratzige Stimme hat etwas von Cheryl Crow und Pink, aber unverwechselbar.

Latino Total stehen für 100% lateinamerikanisches Feeling und bieten ein weitgefächertes Programm der Latin-Musik im La Cuchilla. Egal ob Salsa, Bachata oder Merengue, es ist alles dabei, was das musikalische Herz begehrt. Wer kennt sie nicht, die großen Hits von Juanes, Shakira oder den Gypsy Kings. Latino Total ist Urlaubsfeeling pur!

Americana Rock’n’Roll gibt es im Schorschl mit Torpedo2. Ein Mix aus Country, Rock & Roll und Latin. AMERICANA steht für die Songs und die Sounds der amerikanischen Legenden wie Elvis Presley, Johnny Cash, Neil Diamond aber auch südamerikanischer Interpreten wie Freddy Fender oder Raul Malo. AMERICANA bezeichnet aber auch einen Musikstil, der thematisch die gesamtamerikanischen Überlieferungen und Traditionen aufgreift und dabei musikalisch zu den populären Formen Rock & Roll, Country, Folk und Latin zusammenführt. Originales Bühnenoutfit passend zum AMERICANA-Stil des Duos ist dabei natürlich Ehrensache.

Weitere Infos gibt es demnächst auf www.honky-tonk.de.

Anzeige
Top