Werbung

Medienbildung: „Wir senden zu Hause“

(Eisenach). In Zeiten des Corona-Virus sind Medienprojekte im Wartburg-Radio nicht möglich. Deshalb gehen wir neue, digitale Wege & haben gemeinsam mit unserer Jugendredaktion & dem Team von MLG-Output, der Redaktion des Martin-Luther-Gymnasiums, das Projekt „Wir senden zu hause“ auf die Beine gestellt. Via multimedialer Technik & Sprachnachrichten haben die jungen Radiomacher eine Sendung von zu Hause aus produziert. Am Mittwoch, dem 8. April, um 16 Uhr geben die jungen Leute Tipps, wie man die Zeit zu Hause gut und sinnvoll herum bekommt und berichten, wie sie diese Zeit persönlich erleben.

Josefine Reichstein vom Martin-Luther-Gymnasium hat außerdem die Tipps aus der Sendung zum Nachlesen zusammengestellt, die auch auf der Website www.wartburgradio.com nachzulesen sind:

Das Corona-Virus verändert unser alltägliches Leben. Mit unseren Tipps werden Sie sich ab jetzt zu Hause nicht mehr langweilen:

Die 10 besten Freizeittipps:

1: Zeit mit der Familie verbringen ( zum Beispiel Spiele- oder Filmeabende)

2: Zu Freunden und Familie Kontakt halten (telefonieren, Briefe schreiben, SMS`n,…)

3: Mit Freunden zocken und sich gleichzeitig zum Beispiel über Discord unterhalten

4: Kochen und backen

5: Die Natur genießen und ab und zu ALLEIN ODER ZU ZWEIT spazieren oder joggen gehen

6: Sport treiben

7: Aufräumen und „ausmisten“, sowie dekorieren der Wohnung

8: Sachen lernen, die man schon immer mal können wollte ( stricken, nähen, pfeifen, Instrument spielen, …)

9: Bücher lesen

10: Serien- und Filme schauen ( Streamingdienste: Netflix, Disney Plus, Amazon Prime)

 

Sporttipps für zu Hause:

Unter folgenden Seiten könnt ihr/können Sie tägliche Workouts finden,

die viel Spaß machen und euch auch zu Hause fit halten!

Ersteres ist eher für Kindergarten- und Grundschulkinder geeignet:

https://www.albaberlin.de/news/details/reaktion-auf-coronavirus-albas-taegliche-digitale-sportstunde-fuer-kinder-und-jugendliche/

Zweiteres ist vor allem sowohl für Jugendliche als auch Erwachsene:

https://www.youtube.com/channel/UCnHmCd7B2yPOn1dOfdQuLIA/videos

Tipps zum Strukturieren der Hausaufgaben und Selbststudien:

Viele Schüler, aber auch Eltern sind mit der jetzigen Situation überfordert,

da sie sich oder eben ihren Kindern die Zeit für die Hausaufgaben selbst einteilen müssen, ohne dabei alles aus den Augen zu verlieren. Hier sind unsere besten Tipps, die uns auch selbst gut durch diese Zeit helfen!:

1: Verschaffe dir einen Überblick über deine zu erledigenden Aufgaben!

2: Lege dir für jedes Fach eine Folie oder einen Ordner an, damit du keine Aufgaben vergisst!

3: Stehe zu der gewohnten Schulzeit, maximal vielleicht 1- bis 2 Stunden später auf, um Struktur in den Alltag zu bringen!

4: Arbeite nicht nach Stundenplan, sondern bleibe an einem Fach dran, damit du dir nicht immer wieder neu über das Thema klar werden musst!

5: Arbeite zu einer gewohnten Zeit, etwa 2-3 Stunden täglich an deinen Aufgaben und hake das ab, was du erledigt hast!

5: Gönne dir Erholungspausen!

Viel Erfolg und ganz viel Spaß zu hause, wünscht Ihnen und Euch das Team der Jugendredaktion MLG-Output und das Team der Jugendredaktion des Wartburg-Radios! Bleiben Sie gesund!

(Text: Josefine Reichstein/ Bilder: alle Mitwirkenden)

Im Bild: „Wir senden zu Hause heißt das Motto von Marvin, Lara, Jonas, Henrik, Josefine, Till, Anna-Lena und Paul (von links oben nach rechts unten). Sie haben zu Hause kleine Radiobeiträge produziert & dazu Fotos von typischen Situationen zu Hause mitgeschickt.

 

Franziska Klemm

Wartburg-Radio

Top