Werbung

Name für erste Damensauna Thüringens gesucht

Ab 1. Juli soll die bisherige Salzsauna zu einer ausschließlich für Damen zugänglichen Sauna umgewandelt werden. Dazu sucht das Keltenbad noch einen originellen Namen. Der beste Vorschlag gewinnt einen Entspannungstag in Bad und Sauna inklusive einer Massage im Wert von insgesamt 100 Euro.

«Mit der ersten Damensauna Thüringens bieten wir unseren weiblichen Gästen einen speziellen Nutzen. Hier können sie ungestört saunieren und ruhen», so Kur-Geschäftsführer Daniel Steffan.

Insbesondere der großzügige Ruheraum mit 15 Ruheplätzen soll «weiblich» gestaltet werden. Neben neuen Farben werden vielfältige Ruhezonen geschaffen. Außerdem können sich unsere weiblichen Gäste dort über spezielle Schönheits- und Entspannungsangebote informieren.

Auch eine separate Außendusche steht nur für die Damen bereit. Alle Aufgüsse werden nur von Mitarbeiterinnen des Keltenbades zelebriert.

Das Sole-Saunaland im Keltenbad verfügt gegenwärtig über sieben Saunaangebote. Davon befinden sich vier im neuen Sauna-Außenbereich. Neben der Salzsauna (80 °C) stehen unseren Gästen die Mühlenbach-Sauna (70°C), die Panorama-Aufguss-Sauna (90°C) sowie die Natursauna (100 °C) ganzjährig von 10:30 bis 22:00 Uhr zur Verfügung. Dazu kommen Ruhemöglichkeiten im Panorama-Ruhehaus sowie im Freibereich.

Die Namens-Vorschläge können per Post oder per E-Mail an folgende Adresse gesendet werden:

Sole-Heilbad Kurverwaltungsgesellschaft mbH
z. Hd. Frau Fuckel
Am Flößrasen 1
36433 Bad Salzungen
mfuckel@keltenbad.de

Einsendeschluss ist der 30. Mai 2014. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Werbung
Werbung
Top