Anzeige

Neuer Radiovorstand und 20. Geburtstag

Bildquelle: © Wartburg-Radio 96,5
Vorstand 2021

Einen Tag vor dem offiziellen 20. Radiogeburtstag des Bürgersenders „Wartburg-Radio 96,5“ wählten die Mitglieder des Vereins Offener Hörfunkkanal Eisenach e.V. am 7. September einen neuen Vorstand.

Dabei wurden Vereinsvorsitzender Volker Weber (hinten rechts), stellvertretender Vorsitzender Stefan Banse (hinten links) und Schatzmeister Uwe-Jens Ebert (vorne links), Schriftführer Christoph Ihling (nicht im Bild) sowie Matthias Wurmehl (vorne rechts) als weiteres Vorstandsmitglied im Amt bestätigt (Titelbild). Weiterhin konnten als Kassenprüfer bei der Wahl Gunnar Leonhard (rechts) sowie Petra Werner (links) bestätigt werden.

Bildquelle: © Wartburg-Radio 96,5
Kassenprüfer

Nun blicken Vereinsmitglieder, Vorstand und Radioteam mit vielen ehrenamtlichern RadiomacherInnen auf auf 20 Jahre Wartburg-Radio 96,5 zurück. Der offizielle Sendestart war am Mittwoch, dem 8. September 2001, um 15 Uhr.

Bildquelle: © Wartburg-Radio 96,5
Historisches Foto mit Gunnar Leonhard, Uwe-Jens Ebert, Matthias Wurmehl sowie Alexander Gering (v.l.n.r.)

Zum 20. Jubiläum gibt es ein Sonderprogramm am Freitag, dem 10. September, ab 16 Uhr auf der Frequenz UKW 96,5 oder via Stream im Netz auf www.wartburgradio.com. Moderatorinnen und Moderatoren wie Laura Gieß, Laura Reyer, Franziska Klemm, Matthias Wurmehl sowie Gunnar Leonhard blicken bis 21 Uhr zurück auf 20 Jahre Programm aus der Region für die Region. Um 21 Uhr begibt sich Josefine Steingräber „Auf Spurensuche“ mittels Roadtrip durch die Wartburgregion und trifft spannende Menschen, die in den 20 Jahren Radio on Air zu hören waren oder bei Veranstaltungen und Projekten dabei waren. Als Navigationssytem spricht dabei das „Stiegker“ Original „Tante Frieda“ vom Sommergewinn und leitet mit Eisenacher Mundart durch die Sendung und die Radioregion.

Das Wartburg-Radio 96,5 ist das Bürgerradio für Eisenach und die Wartburgregion. Ehrenamtliche gestalten dort hauptsächlich das Programm. Außerdem werden lokale Informationen ausgestrahlt und zahlreichen Medienbildungsprojekte mit Kitas, Schulen und weiteren Projektpartnern durchgeführt.

Anzeige
Anzeige
Top