Anzeige

Neues zum Schwan vom Prinzenteich

Am Montag wurde EisenachOnline vom Oberbürgermeister informiert, dass der Schwan nun in Mihla sei. Am Wochenende wurde das Tier auf einem Privatgrundstück in Eisenach gefangen. Und von dort brachte die Feuerwehr Eisenach das einsame Tier an die Werra. In Mihla sind weitere Wildschwäne zu finden.
Nun hat der Prinzenteich keine Attraktion mehr. Vielleicht gibt es ja, doch noch ein Päarchen für den Teich?
Als Reaktion auf unseren Beitrag gab es eine Mail aus Gotha: «Ich hab gehört, dass im Gothaer Schlosspark ein Schwan verloren gegangen sein soll. Da kam zumindest vor einiger Zeit ein Bericht in Gotha TV.» Leider ist dazu nicht mehr bekannt. Und so bleibt weiter unklar woher der Schwan vom Prinzenteich kam.

Anzeige
Top