Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Oberfeldwebel Pepe S. Fuchs wieder auf der Jagd

Fast auf den Tag genau ein Jahr ist es her, dass Oberfeldwebel Fuchs sein letztes Abenteuer bestehen musste. Und nun ist es wieder soweit. „Pepe S. Fuchs – Panzerjäger“ des Eisenachers Steffen Schulze ist am 15.08.2018 im Buchhandel erschienen.

Dieses Mal konzentriert sich das Geschehen wieder mehr auf Eisenach und Umgebung, sagt der Autor und zitiert einen Teil des Klappentextes: Die Ereignisse spitzen sich dramatisch zu, als beim Sommergewinn eine Bombe detoniert.

Wie gewohnt, muss der Militärpolizist Fuchs so manche Feuerprobe bestehen und dabei mehr als einmal um sein eigenes Leben fürchten.

Trotz aller Action habe ich mich bemüht, den von einer Leserin als Schulze-Humor betitelten Spaß nicht zu kurz kommen zu lassen, meint Schulze und schmunzelt.

Der „Panzerjäger“, der erneut im Principal Verlag erscheint, ist bereits der dritte Teil der Pepe-Reihe. Über den Erstling „Pepe S. Fuchs – Feldjäger“ schrieb die Internetseite motorrado.de unlängst: „Insgesamt ist das Buch so lebendig geschrieben, dass man im Nachhinein glaubt, einen Film gesehen zu haben.“

Solche Aussagen beflügeln mich natürlich ungemein, freut sich Schulze und verrät, dass er bereits mit dem Schreiben an einem vierten Band begonnen hat.

Aktuelle Infos: www.tansaku.de und auf Facebook unter www.facebook.com/Schulze.Eisenach/

Andrea T. | | Quelle:

Was denkst du?

000000
Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top