Werbung

Schon über 100 Eisenacher auf Monsterjagd

Seit dem 13.11. 2014 ist das Buch „ Hillbilly James Monsterjäger“
des gebürtigen Eisenacher Autors Sascha Schlüter im Handel erhältlich.
Schon über 100 begeisterte Leser aus Eisenach und Region haben das Buch in den letzten Wochen gekauft. Die Resonanz ist überragend.

Berlin /10.12. 2014 
Ein einsamer, verwitweter Farmer, zerfressen von Schuldgefühlen und Gewissensbissen, zermürbt durch Alkoholismus und Selbstzweifel, rechnet damit, sein restliches Leben in dumpfer Agonie zu verbringen und irrt sich in diesem Punkt wie noch nie in seinem tristen Leben. Von einem überirdischen Boten mit sympathisch irdischen Vorlieben erhält er den Auftrag, nicht weniger als die gesamte Welt vor dem Untergang zu bewahren. Mut und Kraft schöpft er aus seiner unerschöpflichen Zielstrebigkeit, einigen Packungen Zigaretten und diversen Flaschen Scotch. Seine Gegner sind schreckliche Monster, Dämonen und schließlich sogar der Leibhaftige selbst, der ihn nicht nur mit infernalischen Kräften ans Leder will, sondern auch regelmäßig dafür sorgt, dass für den Helden die Grenzen zwischen Albträumen und der Realität verschwimmen.

„Ganz sicher werden viele Leser nach dem Eintauchen in diese Geschichte sich außerstande sehen, nach dem Lesen der ersten Novelle das Buch wegzulegen“, schreibt ein Leser in seiner Rezension. Seit der Veröffentlichung des Buches wurden allein in Eisenach über 100 Exemplare bestellt und verkauft. Mit einem derartigen Erfolg hätte selbst der Autor niemals gerechnet. 
„ 100 Exemplare zu verkaufen, das ist selbst für einen kleinen Verlag ein großer Erfolg“, meint Ingrid Pointecker, Verlagsleiterin beim „Verlag ohneohren“. 
„ Das dieses Buch so viele Leser in meiner alten Heimat in ihren Bann gezogen hat, damit hätte ich niemals gerechnet. Ihnen gilt mein ganz besonderer Dank“, sagt der gebürtige Eisenacher Autor, der seit 2007 in Berlin lebt. 
Jetzt musste das Buch sogar kurzfristig aus dem Vertrieb genommen werden, da man mit den Nachdrucken einfach nicht hinterher kommt. Eine zweite überarbeitete Auflage ist aber schon ab dem 15. Dezember erhältlich

Sascha Schlüter wurde 1989 geboren und wuchs bis zu seinem 18. Lebensjahr in Eisenach/Nord auf. 
Seine Werke sind bereits in zahlreichen Büchern erschienen.
Darunter auch in der Anthologie „Intergalaktisches Seemannsgarn“ vom „Verlag ohneohren“, in der Sascha sein Debüt als freier Schriftsteller feierte.

Werbung
Top