Anzeige

Sommerfest im Schlosspark Wilhelmsthal

Am Samstag den 21.Juni 2003 findet das Sommerfest des Musiktherapeutischen Zentrum e.V. Eisenach statt. (Beginn 15.00 Uhr)

Als Kulisse für diese «etwas andere» Veranstaltung haben die Mitglieder des Vereins das Schloß und den Schlosspark Wilhelmsthal gewählt.

Sie haben einen abwechslungsreichen Nachmittag mit vielen Überraschungen für Jung und Alt vorbereitet.
Eine Märchenerzählerin wird sicher nicht nur die Kleinen unterhalten und auch die Feuerschlucker
nicht nur die Bewunderung der Großen ernten.
Eine Tombola, bei der es keine Nieten gibt, winkt mit vielen Preisen. Und wer mitmacht kann auch beim Spielen einen Preis gewinnen. Unter Anleitung einer Didgeridoo – Spielerin kann man auch einen Regenmacher basteln.

Im Rahmen der unicef – Malaktion: «1000 Wünsche für die Kinder der Welt» können sich alle kleinen Gäste an der Gestaltung eines besonderen Bildes beteiligen. Als Bestandteil einer großen Fahne wird es z. B. von einem Flugzeug gezogen am Himmel über New York zu sehen sein.
Das Malen wird von dem Künstler Ralf Täfler und der Kunsterzieherin Beate Danz betreut.

Im Saal des Schlosses bietet eine Ausstellung einen Einblick in die künstlerische Arbeit von Beate Danz.

Um 18.30 Uhr beginnt hier im Rahmen der Eisenacher Kulturnacht das kleine Konzert der Chorgemeinschaft des Mutz e.V.. Alle Gäste sind nicht nur zum Zuhören, sondern auch zum Mitsingen eingeladen.

Weiterhin wird zu diesem Fest die UNICEF-Aktion: „1000 Wünsche für die Kinder dieser Welt“ unterstützt.

Für das leibliche Wohl aller Gäste wird gesorgt. Natürlich fehlt neben Kaffee und Kuchen auch nicht die Thüringer Bratwurst. Ganz zünftig, frisch vom Rost und dazu ein Eisenacher Bier.

Mit den Linienbussen ab Busbahnhof//Stadtverkehr können sie Wilhelmsthal bequem erreichen.
(Abfahrt ab Eisenach: 14.30, 15.30 und 16.30 Uhr)

Speziell für diesen Abend wird um 21.30Uhr ein Linienbus in Richtung Eisenach (ab Haltestelle tbz Wilhelmsthal ) durch die KVG Eisenach eingesetzt.

Anzeige
Top