Anzeige

Sommergewinn 2023: Kartenvorverkauf für die Kommerschabende

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Am Montag den 2. Januar 2023 beginnt der Kartenvorverkauf für die Kommerschabende 2023 in der Tourist-Information im Stadtschloss am Markt zu den regulären Öffnungszeiten. Der Preis für die Karten bleibt unverändert und beträgt 17 oder 15 Euro.

Die beliebten Vorabende finden am Freitag den 10. und Samstag den 11. März 2023 ab 19.30 Uhr in der Werner-Aßmann-Halle statt, eine Woche vor dem großen Festumzug, der am 18. März unter dem Motto „Immaterielle Kulturerbe in Thüringen“ durch Eisenach zieht. Auch im Kommerschprogramm wird sich dieses Thema wiederfinden.

Geboten wird ein kurzweiliges, etwa dreistündiges Programm aus Musik, Show, Tanz und Stiegker Humor. Neben Frau Sunna und Herrn Winter sind auch das Wartburgensemble, der Tanzverein Eisenach, die Stiegker Frauen der Festhallenreinigung und die Wänst sowie die Jugend vom Stiegk mit dabei. Auch beim Chor der Blütenfrauen laufen die Proben bereits seit Wochen. Zu den weiteren Mitwirkenden zählen die Originale Hermine und Schorsch, der Fanfarenzug der Wartburgstadt sowie Poetry Slamer Matthias Klaß. Natürlich dürfen die Germanen auf der großen Kommerschbühne nicht fehlen. Die Eisenacher Samba-Band „Sin nombre“ wird ebenfalls für gute Stimmung in der Halle sorgen und das Publikum zum Mitmachen animieren.

Für den guten Blick von allen Plätzen sorgen wieder zwei Großbildleinwände und im Anschluss an das Programm lädt „Hainichfeuer“ zum Tanz ein.

Anzeige
Top