Trinitatis-Kinosommer mit Überraschungsfilm

Bildquelle:

Der nächste Überraschungsfilm in der Reihe des Sommerkinos am 12. Juli ist ein
französisch-belgischer Kinofilm von Èric Besnard („Birnenkuchen mit Lavendel“) und entführt
die Zuschauer in die Zeit unmittelbar vor der französischen Revolution – ins Jahr 1789. Die
Gastronomie ist noch ein Vorrecht der Aristokraten. Als der talentierte Koch Manceron vom
Herzog von Chamfort entlassen wird, verliert er die Lust am Kochen. Zurück in seinem
Landhaus bringt ihn die Begegnung mit der geheimnisvollen Louise wieder auf die Beine. Sie
beschließen, das allererste Restaurant Frankreichs zu gründen. (Quelle: www.filmstarts.de)
Freitag, 12. Juli. Einlass ist ab 19 Uhr, der Film beginnt um 20 Uhr.
Eintritt 7 € Spende (zum Erhalt der Trinitatiskirche)
Die Trinitatis-Bar ist geöffnet und der Förderverein bietet herzhafte Häppchen zum Abend an!

Förderverein St. Trinitatis Ruhla e.V. ;Plakat Sommerkino Ruhla
Anzeige