Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: © Kirmesvereins Stregda e.V.

Beschreibung:
Bildquelle: © Kirmesvereins Stregda e.V.

Vereinsjubiläum zur 17. Stregdaer Kirmes

Blickt man auf das Jahr 2002 zurück, so erinnert man sich vor allem an den als neue Währung in Umlauf gebrachten Euro oder an die Jahrhundertflut in Deutschland. Im Ortsteil Stregda bleibt vielen Bewohner dagegen noch etwas anderes im Gedächtnis, was – wie auch der Euro – bis heute Bestand hat. Die Gründung des Kirmesvereins Stregda e.V.

Die Intention der Gründung lag darin, die Jugend bei der Ausrichtung der Kirmes, welche im Jahr davor erstmals seit der Wiedervereinigung stattfand, zu unterstützen. So trafen sich 24 Mitglieder zur Gründungsversammlung am 21. August 2002, um jenes Vorhaben auf den Weg zu bringen. In seinem nun 15. Jahr geht der Verein diesen Weg weiter und unterstützt auch in diesem Jahr die Kirmesgesellschaft tatkräftig bei der Organisation der Stregdaer Kirmes 2017.

Diese findet vom 07.09.-10.09.2017 zum nun mehr 17. mal statt und bietet wieder genügend Möglichkeiten zum gemütlichen Beieinander sein. Los geht’s am Donnerstagabend um 21:00 Uhr mit DJ BN und der beliebten Happy Hour (21:00-22:00). Der traditionelle Start der Kirmes erfolgt am Freitag mit dem Gottesdienst um 17:30 und dem darauf folgenden Anblasen. Im Festzelt werden an diesem Abend RENNSTIEG – Live für eine gefüllte Tanzfläche und Partystimmung sorgen.

Nach dem Motto „Der Frühe Korn ist der beste Korn“ startet der Samstag für die Kirmesgesellschaft schon um 07:00 Uhr. Nach einem halbstündigen Warm-Up beginnt das Umspiel durch das Dorf, wobei die Kirmespaare von den ESTANAS begleitet werden. Am Abend spielt dann die Band YELLOW auf unserer Bühne, die in den letzten 2 Jahren im Umkreis stark an Strahlkraft gewonnen hat. Sie wird nicht nur dafür sorgen, dass die Kirmesgesellschaften auf den Tischen tanzen. Für ausreichend Energie Nachschub sorgen an diesem Abend, sowie an den anderen Festtagen „B&B Zeltservice und Partyservice Wiener“.

Am Sonntag stehen dann die zukünftigen Kirmesburschen und Kirmesmädels im Vordergrund. Denn nach dem Frühschoppen und dem Mittag, zu dem es Gulasch und Klöße geben wird,  beginnt um 14:00 Uhr die Kinderkirmes. Hier wird der ortsansässige Kindergarten wieder ein frohes Programm vorführen. Neben den Klassikern wie Kinderschminken, Hüpfburg und einer Tombola, gibt es in diesem Jahr die Premiere  der „RUNKEL – GAMES“ für Kinder und Eltern. Musikalisch begleiten „Polkabeatz“ das Sonntagsprogramm, welche am Nachmittag auch wieder zum HackiTacki und zur Laurentia einladen werden.

Der Euro als Währung besteht seit nun mehr 15 Jahren und wird dies auch in den nächsten Jahren. Dies ist auch das Bestreben des Kirmesvereins Stregda. Es sollen viele weitere Jahre folgen, um den Anwohnern und Gästen Stregdas, Jahr für Jahr 4 tolle Tage zu bereiten.

Die Kirmesgesellschaft und der Kirmesverein laden herzlichst ein.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Datenschutz
Top