Anzeige

Weltkindertag: Fest auf dem Marktplatz

Bildquelle: © Sergey Novikov – stock.adobe.com
Symbolbild

Zum Weltkindertag am Dienstag, 20. September, findet auf dem Eisenacher Marktplatz von 14 bis 18 Uhr ein großes Fest für Groß und Klein statt.

Nach zweijähriger pandemiebedingter Pause geht es in diesem Jahr endlich wieder rund. Kinderbeauftragte Annette Backhaus freut sich, dass aufgrund der bewährten Zusammenarbeit mit dem Mitveranstalter Verkehrswacht Wartburgkreis Region Eisenach e. V. ein buntes Programm für alle Altersgruppen entstanden ist.

Mit dabei ist der Landessportbund mit Hüpfburg, Spielmobil und Kistenrutsche. Die Verkehrswacht Wartburgkreis wartet mit Fahrrad-, Brems- und PKW-Simulator sowie Gurtschlitten auf. Es können zudem Rauschbrillen, ein Fühlpfad, Seh- und Reaktionstests und Agility Boards (elektronische Reaktions- und Rechentestgeräte) ausprobiert werden. Das Kinder- und Jugendhaus East End bietet Artistik und Diabolo an. Mit der Spielzeugmanufaktur Schenk können Holzsägearbeiten erstellt werden. Die Firma Schmökel ist mit einem Karussell dabei. Clown Paletti sorgt mit Luftballons und Kinderschminken für gute Laune.

Zum Basteln laden das Kinder- und Jugendzentrum NORDLICHT, die Alte Posthalterei, der Kinder- und Jugendschutzdienst, der Jugendweiheverein sowie das Frauenhaus ein. Weitere Teilnehmende sind das DAK mit Max, dem Dachs, der Kreissportbund, das Erfurter Mitspieltheater „ABC“, die StartUp Kirche Eisenach, das Ben Guri Theater mit seinem Mitmach-Zirkus und dem Clown Fidelio. Außerdem gibt es einen großen Flohmarkt für Spielzeug, Baby- und Kinderbekleidung.

Anzeige
Top