Notlandung bei Ebenau

Ein Hubschrauber der Bundeswehr musste am Montag gegen 14.25 Uhr auf einem Feld bei Ebenau notlanden. Zuvor hat die BO 105 des Heeres eine Freileitung durchtrennt. Diese versorgte die 25 Bewohner von Ebenau mit Strom. Die Freileitung überspannt das Werratal.
Die beiden Piloten und ihre Maschine sind in Fritzlar bei Kassel [...]