Aktuelle Nachrichten aus Kaltennordheim

Bürgermeister Thürmer gibt Druck durch die Klage nach und die Drehleiter an den Wartburgkreis zurück

Landrat Reinhard Krebs freut sich, dass Kaltennordheims Bürgermeister Erik Thürmer dem Druck durch die eingereichte Klage des Wartburgkreises nachgegeben und im Streit um die Drehleiter einer Rückgabe an den Wartburgkreis zugestimmt hat. Ich bin froh, dass die elend langen Gespräche und Verhandlungen, die wir seit dem Kreiswechsel von Kaltennordheim im Januar [...]

Wartburgkreis verklagt Kaltennordheim auf Herausgabe der Drehleiter

Weil der Bürgermeister der Gemeinde Kaltennordheim, Erik Thürmer, die Herausgabe einer Drehleiter des Wartburgkreises verweigert, hat der Wartburgkreis die Gemeinde nun verklagt. Kaltennordheim gehörte bis Ende 2018 zum Wartburgkreis. Die Freiwillige Feuerwehr Kaltennordheim war Stützpunktfeuerwehr für den südlichen Wartburgkreis und nahm Aufgaben des überörtlichen Brandschutzes und der überörtlichen allgemeinen Hilfe wahr. [...]

Kreiswechsel von Kaltennordheim war in der Stadt mehrheitlich gewollt

Auch wenn der Kreiswechsel von Kaltennordheim auf freiwilliger Grundlage erfolgte, haben LINKE, SPD und Grüne im Gesetzgebungsverfahren Alternativen geprüft, informiert die Landtagsabgeordnete der LINKEN aus Bad Salzungen Anja Müller. Sie widerspricht damit den Verfassern eines Leserbriefes von Bürgerinnen und Bürgern aus Andenhausen, der unter der Überschrift „Schlag ins Gesicht“ am 19. [...]

Bund fördert Digitalisierung in Kaltennordheim mit ca. 180.000 Euro

Hirte: „Ländliches Leben muss weiter attraktiv bleiben“ Die Stadt Kaltennordheim wird im Rahmen des Bundesprogramms Ländliche Entwicklung (BULE) für das eingereichte Projekt „Digitaler Mobilitätsknotenpunkt der Rhön Kaltennordheim mobil-vernetzt-aktiv“ mit einer Förderung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) in Höhe von 176.240,00 Euro unterstützt. Darüber informiert der Westthüringer CDU-Bundestagsabgeordnete Christian Hirte. Die [...]

Anzeige

Wartburgkreis legt Verfassungsbeschwerde gegen Kreiswechsel von Kaltennordheim ein

Landrat Reinhard Krebs hat die Erhebung einer Verfassungsbeschwerde beauftragt. Der Wartburgkreis wird Verfassungsbeschwerde gegen den Wechsel der Stadt Kaltennordheim in den Landkreis Schmalkalden-Meiningen vor dem Thüringer Verfassungsgerichtshof einlegen. Landrat Reinhard Krebs sieht sich zu diesem Schritt gezwungen, weil die Einlegung einer Verfassungsbeschwerde nur noch bis zum 31. Dezember zulässig ist und [...]

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de
Symbolbild

Landräte wollen Sicherheit für Kaltennordheimer Sparkassen-Kunden

Landrat Reinhard Krebs, Landrätin Peggy Greiser sowie die Vorstände der Rhön-Rennsteig-Sparkasse und Wartburg-Sparkasse haben sich bei einem gemeinsamen Gespräch zu dem Versorgungsauftrag mit Finanzdienstleistungen der Bevölkerung in der Rhön und im speziellen zum Standort Kaltennordheim verständigt. Landrätin Peggy Greiser hat dabei noch einmal unterstrichen, dass die Rhön-Rennsteig-Sparkasse mit dem Kreiswechsel zum [...]

Paragraf 31 zum Kreiswechsel von Kaltennordheim wird nicht ausgesetzt

Die Entscheidung des Verfassungsgerichtshofs zum Wechsel der Stadt Kaltennordheim in den Landkreis Schmalkalden-Meiningen wurde soeben dem Landrat des Wartburgkreises, Reinhard Krebs telefonisch vom beauftragten Rechtsanwalt mitgeteilt: Der Thüringer Verfassungsgerichtshof ist dem Antrag des Wartburgkreises auf einstweilige Anordnung zur Aussetzung des Paragrafen 31 des Gemeindeneugliederungsgesetzes nicht gefolgt. Der Landrat begrüßt, dass durch [...]

Entscheidung zum Kreiswechsel von Kaltennordheim muss mit Bedacht getroffen werden

Stellungnahme des SPD Kreisvorsitzenden Maik Klotzbach zum Wechsel Kaltennordheims in den Landkreis Schmalkalden-Meiningen. Seit dem Antrag Kaltennordheims zum Beitritt der Gemeinden der VG Hohe Rhön und dem Wechsel in den Landkreis Schmalkalden-Meiningen wird erbittert um die kleine Stadt in der Rhön gerungen. Wie unzufrieden die Kaltennordheimer mit der Zusammenarbeit des Wartburgkreises [...]

Anzeige
Anzeige

Bürgerbeteiligungsverfahren Kaltennordheim

Anja Müller (DIE LINKE): Bürgerbeteiligungsverfahren zum Entwurf eines Gemeindeneugliederungsgesetzes 2019 startet am 1. Oktober 2018 Bürgerinnen und Bürger aus der Region Kaltennordheim sind dabei gefordert. Ich ermuntere alle interessierten Bürgerinnen und Bürger, sich aktiv an dem schriftlichen Anhörungsverfahren zum Entwurf eines Gemeindeneugliederungsgesetzes 2019 in der Zeit vom 1. Oktober bis zum [...]

Anzeige
Anzeige

Ministerin Keller informiert sich über Schlosssanierung in Kaltennordheim

Die Ministerin für Infrastruktur und Landwirtschaft, Birgit Keller, besichtigt heute auf ihrer Sommertour das Schloss in Kaltennordheim. Die denkmalgeschützten Gebäude werden weiter renoviert und für die Öffentlichkeit nutzbar gemacht. Kaltennordheim konnte im EFRE-Wettbewerb mit seiner integrierten kommunalen Strategie überzeugen. Ein zentrales Anliegen dabei ist es, traditionelle Gebäude durch moderne Nutzung [...]

Erik Thürmer als CDU-Bürgermeisterkandidat
für Kaltennordheim einstimmig nominiert

Durch die Mitglieder des CDU-Stadtverbandes wurde Erik Thürmer einstimmig für die Wahl des hauptamtlichen Bürgermeisters der neu gegliederten Stadt Kaltennordheim nominiert. «Auch wenn die offizielle Aufstellungsversammlung erst nach der öffentlichen Bekanntmachung zur Einreichung von Wahlvorschlägen erfolgen soll, so ist es in dieser Phase der Neugliederung der Stadt Kaltennordheim wichtig, der [...]

Anzeige
Top