Aktuelle Nachrichten aus Kassel

Salzwasser-Entsorgung: Ermittlungsverfahren eingestellt

Die Staatsanwaltschaft Meiningen hat ein Ermittlungsverfahren gegen Vertreter von K+S sowie von Behörden und Ministerien wegen fehlenden Tatverdachts eingestellt. K+S weist die Mutmaßungen der Staatsanwaltschaft Meiningen, dass das Unternehmen zur Erlangung wasserrechtlicher Erlaubnisse im Zusammenhang mit der Salzwasserversenkung Behördenmitarbeiter eingeschüchtert und Messwerte gezielt verfälscht haben soll, schärfstens zurück. Die Unterstellungen [...]

Wichtige Weichenstellung für den Kalibergbau in Hessen und Thüringen

Statement zum Staatsvertrag – K+S begrüßt die Zustimmung zur Änderung des Staatsvertrages über den grenzüberschreitenden Abbau von Kalisalzen durch die Landtage von Hessen und Thüringen. Damit ist eine wichtige Voraussetzung für die Einstapelung hochkonzentrierter Salzlösungen im Grubenfeld Springen erfüllt. Wir freuen uns, dass sich die Landtage in Wiesbaden und Erfurt mit [...]

Die Insel im Hautsee soll wieder schwimmen

Kooperation bei gemeinsamen Naturschutzprojekten: Zur Verbesserung des ökologischen Zustands von Gewässern und Naturraum haben K+S, ThüringenForst und die anerkannten thüringischen Naturschutzverbände Verband für Angeln und Naturschutz (VANT) sowie Arbeitsgruppe Artenschutz (AAT) eine Kooperationsvereinbarung abgeschlossen. Als erstes gemeinsames Vorhaben wird die schwimmende Insel im Hautsee bei Bad Salzungen (Wartburgkreis) renaturiert. Wir freuen [...]

Anzeige
Anzeige

Kaliproduktion am Werk Werra mindestens bis Weihnachten sicher

Trotz der anhaltenden, extremen Trockenheit ist jetzt eine Vollproduktion an den drei Standorten des Kaliwerkes Werra bis einschließlich 23. Dezember gewährleistet. Grund hierfür sind kontinuierliche Optimierungen beim Abwassermanagement sowie die Nutzung vorhandener Möglichkeiten zur standortfernen Entsorgung. Vor diesem Hintergrund sind entsorgungsbedingte Produktionsunterbrechungen nunmehr unter der Annahme anhaltender, extremer Trockenheit nur noch [...]

Anzeige
Anzeige
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Extreme Trockenheit beeinträchtigt Kaliproduktion

Die anhaltende, extreme Trockenheit der vergangenen Monate führt dazu, dass die Produktion an einzelnen Standorten des Verbundwerks Werra temporär unterbrochen werden muss. Aufgrund der außergewöhnlich geringen Wasserführung der Werra steht dem Werk dieser Hauptentsorgungsweg nicht mehr in ausreichendem Umfang zur Verfügung. Der Standort Wintershall wurde daher heute Vormittag heruntergefahren und kann [...]

Durchsuchungen und Beschlagnahmen waren rechtswidrig

Beschuldigte voll rehabilitiert – Das Oberlandesgericht (OLG) Jena hat mit einem gestern übermittelten Beschluss abschließend festgestellt, dass die von der Staatsanwaltschaft Meiningen im September 2015 in Geschäfts- und Privaträumen im Zusammenhang mit der Versenkung in der Gerstunger Mulde durchgeführten Durchsuchungen und Beschlagnahmen rechtswidrig waren. Mit dieser Entscheidung sind das Unternehmen und [...]

Besuch im Verbundwerk Werra

Ministerin Zypries informiert sich über Umweltschutzinvestitionen und ist von weltweit nachgefragter Produktpalette beeindruckt Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries besuchte gestern auf Einladung des K+S-Vorstandsvorsitzenden Dr. Burkhard Lohr das Verbundwerk Werra. Begleitet wurde sie von dem aus Heringen stammenden Staatsminister im Auswärtigen Amt, Michael Roth. Im Mittelpunkt des Besuches standen die Nutzung heimischer Rohstoffe [...]

Anzeige

Durchsuchungen bei der K+S Aktiengesellschaft [Update-2]

Update 2: Wie das Landeskriminalamt Thüringen und die Staatsanwaltschaft Meiningen vorgestern mitteilten, wurden die Durchsuchungen bei der K+S Aktiengesellschaft gestern am Hauptsitz in Kassel fortgeführt. Diese wurden am späten Nachmittag abgeschlossen. Es wurden Akten und elektronische Daten vorläufig sichergestellt, die nun ausgewertet werden. Wegen der andauernden Ermittlungen können gegenwärtig keine weiteren  [...]

Anzeige
Top