Experten des Umweltamtes in Marksuhl zur Zeit vor Ort

Kurz nach Bekanntwerden des Unfalls mit einem Pflanzenschutzspritzwagen war der Bereitschaftsdienst des Brand-und Katastrophenschutzes des Landratsamtes gemeinsam mit den zuständigen Beamten der Kriminalpolizei am Unfallort in Marksuhl vor Ort. Das Fahrzeug mit einem angehängten Pflanzenschutzspritzwagen hatte einen Achsenbruch und daraufhin rund sind 1000 Liter eines Gemisches aus Wasser und zwei Sorten Pflanzenschutzmitteln an die Oberfläche, [...]