Jörn Schläger freut sich über Geburt seiner Tochter

Zu den markantesten und prägendsten Spielern des ThSV Eisenach während des Aufstieges 1997 und der ersten Jahre in der 1. Handballbundesliga zählte zweifellos Jörn Schläger. Ein Vollbluthandballer mit Ecken und Kanten. Als sich der ThSV Eisenach am Ende der Saison 2000/2001 auf dem 16. Platz wiederfand und nur über die [...]