Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Buchpremiere im Automobilmuseum

Im Ehrhardt-Saal des Automobilmuseums stellte am Sonnabend, den 20. Juli 2019, Enrico Martin sein neu erschienenes Buch: „Heimweh – Das Buch“ vor.

Darin wird auf 396 Seiten die 20-jährige Geschichte des internationalen Wartburgfahrertreffens „Heimweh“ erzählt, dessen Ideengeber, Inspirator und umtriebiger Manager Enrico Martin war und ist. Die in Tagebuchform gehaltenen Chronologie ist mehr als eine Auto-Biographie, denn alle Rahmengeschichten und die Entwicklung der Idee und des gesamten Heimwehteams werden ausführlich erzählt. Und so einmalig und ungewöhnlich das „Heimweh“-Treffen ist, so war auch die Buchpräsentation.

Statt einer Lesung erzählte Enrico in einem reich bebilderten Vortrag ausführlich die Entwicklungsgeschichte des Buches.

„Heimweh-Das Buch“ erscheint in A4-Format unter ISBN-978-3-00-063167-2 und wird zum Preis von 35 € auch im Museumsshop zu erhalten sein. Der offizielle Verkaufsbeginn ist aber das 20. Heimwehtreffen am ersten Augustwochenende 2019 in Eisenach.

Andrea T. | | Quelle:

Was denkst du?

600000
Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top