Werbung

Die Liebe hält seit über 60 Jahren

Rosi und Manfred Arnold begingen die Diamantene Hochzeit

Beim Sommergewinns-Kommersch 1958 im „Stiegker Volkshaus“ sahen sich Rosi und Manfred erstmals in die Augen. Es funkte zwischen beiden. Manfred leistete seinen NVA-Dienst ab. Während der viel zu wenigen und zu kurzen Urlaubstage trafen sich beide danach. Die Flamme der Liebe war längst entzündet. Seit 19961 wohnten sie gemeinsam in Eisenach. Am 18. Mai 1961 wurde der Bund für das Leben geschlossen. Die Liebe zwischen Rosi und Manfred Arnold währt nun schon über 60 Jahre. Aus dieser Verbindung gingen 3 Kinder, 6 Enkel und 4 Urenkel hervor. Von 1978 bis 1991 empfingen Rosi und Manfred Arnold in ihrer Gaststätte „Bergschlößchen“ (Am Wolfgang) nicht nur Gäste aus der Eisenacher Weststadt. Gemütlichkeit war hier Trumpf. Kein Wunder, wenn das „Lokälchen“ stets voll besetzt war. Am Tag der Diamanten Hochzeit kam Erika Hermann, die Seniorenbeauftragte der Stadt Eisenach, die herzliche Glückwünsche, Grüße und beste Wünsche von Eisenachs Oberbürgermeisterin Katja Wolf überbrachte. Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow gratulierte mit einem Glückwunsch-Schreiben. Die große Feier musste angesichts der Corona-Pandemie ausfallen, soll aber, so Manfred Arnold mit Bestimmtheit, nachgeholt werden.

Th. Levknecht

 

 

Werbung
Top