Werbung

Hans Christian Kattwinkel neuer
Geschäftsführer von Via Solutions Thüringen

Hans Christian Kattwinkel (34) hat zum 1. Mai 2013 die Geschäftsführung der Via Solutions Thüringen übernommen. Das Unternehmen hat die Autobahn A4 zwischen der Landesgrenze Hessen/Thüringen und der Anschlussstelle Gotha im Auftrag der Bundesrepublik Deutschland geplant, finanziert und gebaut und betreibt das Teilstück bis zum Jahr 2037.
Gesellschafter sind zu je 50 Prozent die HOCHTIEF Solutions AG über HOCHTIEF PPP Solutions und VINCI Concessions.

Kattwinkel tritt die Nachfolge von Alexander Neumann (40) an, der diese Position seit Februar 2009 inne hatte. Kattwinkel war zuletzt als Senior-Projektmanager in der Niederlassung Transport Infrastructure Europe von HOCHTIEF PPP Solutions in Essen tätig.
Vor seinem Wechsel zu HOCHTIEF war er bei der STRABAG Infrastrukturprojekt GmbH in Bad Hersfeld beschäftigt und hat als kaufmännischer Geschäftsführer der Konzessionsgesellschaft PANSUEVIA GmbH & Co. KG die Autobahn A8 zwischen Ulm und Augsburg erfolgreich betreut. Kattwinkel absolvierte ein Diplomstudium zum Wirtschaftsingenieur, Studienrichtung Bauingenieurwesen, an der Technischen Universität in Braunschweig. Er wohnt in Weimar.

Alexander Neumann übernimmt für HOCHTIEF Solutions neue Aufgaben in den Niederlanden.

Werbung
Werbung
Top