Werbung

Keltenbad fördert Breitunger Bogenschützin

Seit 1. April 2014 fördert das Keltenbad die zweifache deutsche Jugendmeisterin Josefine Eberlein. Die Sportlerin vom Breitunger Schützenverein e.V. bereitet sich momentan auf die Youth Games in Nanjing (China) vor. Im SOLE Präventions-Zentrum des Keltenbades kann sie gratis und unter kompetenter Betreuung die neuen Geräte nutzen.

Sie zielt hoch hinaus

Josefine Eberlein besucht das GuthsMuths-Gymnasium in Jena. Derzeit trainiert sie für die Jugend-Olympiade in China. Trotz internationaler Sportlaufbahn ist sie ihrem Verein in Breitungen treu geblieben. Bald trägt sie das Logo des Keltenbades auf ihrer Trainingskleidung.

Gratis-Training im SOLE Präventions-Zentrum

«Wir freuen uns sehr, Josefine als Partnerin für uns gewonnen zu haben. Als regionale Sportlerin ist sie Vorbild und motiviert uns, sportlich aktiv zu werden. Nur wer sich regelmäßig bewegt, tut etwas für seine Gesundheit» so Kur-Geschäftsführer Daniel Steffan.

Tribut aus Breitungen

Seit «Die Tribute von Panem» verfilmt wurden, erfreut sich Bogenschießen zunehmender Beliebtheit. Das bestätigt auch Josefine Eberlein und verrät: «Mein Bogen ist von der selben Herstellerfirma wie der von Hauptdarstellerin Jennifer Lawrence.»

Josefine wird nun öfters im Keltenbad anzutreffen sein und bei verschiedenen Veranstaltungen ihr Können unter Beweis stellen.

Werbung
Werbung
Top