Anzeige

Neue Kulturmanagerin im Wartburgkreis

Bildquelle: © Jennifer Schellenberg / Landratsamt Wartburgkreis
Kulturmanagerin Gloria Dittmar.

Seit Februar 2023 ist Gloria Dittmar die neue Kulturmanagerin im Landratsamt Wartburgkreis. Hier ist sie nicht völlig unbekannt. Im Gesundheitsamt war sie seit April 2021 im Rahmen der Corona-Pandemie beschäftigt, bis sie in den Bereich Landrat wechselte und hier nun ihre Leidenschaft für die Kultur auch beruflich umsetzen kann.

Die 26-jährige aus der Krayenberggemeinde studierte Geschichtswissenschaften und Germanistik an den Universitäten in Marburg, Göttingen und Gent (Belgien). Sie sammelte Berufserfahrungen im Berliner Studio beier+wellach, welches sich auf die Entwicklung und Gestaltung von Kultur-, Kunst- und Bildungsprojekten spezialisiert hat und in der Museums- und Ausstellungsgestaltung aktiv ist. Als gebürtiges Kind der Region kennt Dittmar den Wartburgkreis und fühlte sich schon in jungen Jahren der Kunst und Kultur verbunden.

Während der ersten Kulturwerkstatt diesen Jahres im Atelier und Domizil des Kunstvereins Gerstungen „Der Laden“, welche am 26. Januar stattfand, konnte die Kulturmanagerin ihren neun Aufgabenbereich und 15 agile Akteure direkt kennenlernen. Die bereits fünfte Kulturwerkstatt stand unter dem Motto „Regionale Identität“. Für den Wartburgkreis ist dies sehr bedeutsam, da regionale Identität zugleich auch regionale Bindung befördert. Für Gloria Dittmar ist dieser Aspekt taktgebend für ihre Arbeit als Kulturmanagerin.

Auch, wenn ich bereits viel in der Welt herumgekommen bin, zog es mich doch immer wieder zurück in die Heimat. So wie ich selbst nachhaltig von der Kultur hier geprägt wurde, möchte ich den Prozess befördern diese auch Anderen zugänglich zu machen und den regionalen Kleinoden eine Bühne zu bieten. Die Kunst- und Kulturszene ist außergewöhnlich reichhaltig für solch eine ländliche Region, es gilt nun sie sichtbar zu machen und zum Strahlen zu bringen, unterstreicht Dittmar.

Dies will sie auch in das Kulturentwicklungskonzept einbinden, nach dessen Leitlinien sie ihre Arbeit ausrichten will.

Gloria Dittmar übernimmt als Kulturmanagerin des Wartburgkreises die Nachfolge von Aldona Farrugia, welche zum Jahreswechsel aus privaten Gründen in ihre Wahlheimat Hamburg zurückkehrte.

Anzeige
Top