Anzeige

Qendrim Alaj ab sofort Spielertrainer beim ThSV Eisenach II

Bildquelle: © Frank Arnold • sportfotoseisenach / ThSV Eisenach
Qendrim Alaj, hier am Siebenmter-Strich, schlüpft in die Rolle des Spielerttrainers beim ThSV Eisenach II.

Bisheriger Coach Daniel Hellwig kündigte überraschend

Kapitän und Spielertrainer, diese Rolle füllt ab sofort Rückraumspieler Qendrim Alaj beim Handball-Thüringenligisten ThSV Eisenach II aus. „Bis auf Weiteres“, so vermeldete der ThSV-Vorstand. Der Wunsch des 30-jährigen Rückraumspielers sei es ohnehin, die Trainerlaufbahn einzuschlagen. Warum das mitten in der Saison, kurz vor dem Start zu Teil 2 der Punktspielserie?

Einen Tag vor Trainingsbeginn im neuen Kalenderjahr hat uns der bisherige Coach Daniel Hellwig im Stich gelassen, informiert verärgert ThSV-Präsident Shpetim Alaj.

Der Vertrag von Daniel Hellwig läuft eigentlich bis zum 30.06.2023.

Wir behalten uns juristische Schritte vor, so Shpetim Alaj.

Verträge seien schließlich dazu da, eingehalten zu werden. Auch die Spieler fühlen sich vor den Kopf gestoßen, verlautet aus den Reihen des Teams.

Die ursächliche Entscheidung hing mit meiner Wahrnehmung von fehlendem Vertrauen der Verantwortlichen in meine Person als Trainer zusammen, formulierte Daniel Hellwig auf Nachfrage.

Bildquelle: © Frank Arnold • sportfotoseisenach / ThSV Eisenach
Daniel Hellwig beendet überraschend seine Trainertätigkeit beim ThSV Eisenach II. Nimmt er demnächst auf der Bank des HBV Jena Platz?

Der 42-Jährige war beim ThSV Eisenach neben der 2. Männermannschaft auch mit Aufgaben im Nachwuchsbereich betraut, was künftig noch verstärkt werden sollte. Daniel Hellwig wird mit dem HBV Jena in Verbindung gebracht. (Der Tabellen-Vorletzte der Mitteldeutschen Oberliga der Männer ist auf Trainersuche.) Patrick Theuvsen wird das Team des ThSV Eisenach II weiterhin als Mannschaftsleiter unterstützen. Mit einem Auswärtsspiel am 21.01.2023 beim HSV Ronneburg steigt der mit 8:10-Punkten auf dem 6. Tabellenplatz rangierende ThSV Eisenach II wieder ins Punktspielgeschehen ein. Bis dahin wird auch der eine oder andere im Vorjahr die ThSV-Reihen verlassende Spieler zurückerwartet.

Zweitbundesliga-Spieler unterstützen Trainingsbetrieb im Nachwuchs
Unterdessen sichten die Verantwortlichen des ThSV Eisenach die Bewerbungen für die neu zu besetzende Stelle des Jugendkoordinators, führen Gespräche mit potentiellen Kandidaten. Den Trainings- und Wettkampfbetrieb der Teams der A-, B- und C-Jugend unterstützen in den nächsten Tagen die Spieler des ThSV-Zweitbundesligateams. Jan Gesell ist in den Nachwuchs-Trainerstab zurückgekehrt. Einige im Vorjahr ausgeschiedene Talente sind ebenso zurück oder haben dies angekündigt. Die ThSV-B-Jugend ist bereits am Sonntag, 15.01.2023 um Punkte in der Regionalliga Nordost beim 1. VfL Potsdam gefordert.

Th. Levknecht

Anzeige
Anzeige
Top