Anzeige

Stefanie Riede ist neue Geschäftsführerin der Sozialen Dienstleistungsgesellschaft Wartburgkreis mbH

Bildquelle: © Antje Bittdorf / Landratsamt Wartburgkreis
Stefanie Riede

Stefanie Riede folgt auf Thomas Fiedler als Geschäftsführerin in der Sozialen Dienstleistungsgesellschaft Wartburgkreis (SDW), die ihren Sitz in Wutha-Farnroda hat.

Die studierte Wirtschaftsjuristin Stefanie Riede ist seit Jahren im Personalwesen zu Hause und hat im Wartburgkreis ihre Heimat. Nach einer Ausbildung im Handel, der Tätigkeit in Kanzleien, Industrieunternehmen und zuletzt als Personalleiterin in der Automobilzulieferindustrie, kennt sie den Arbeitsmarkt aus verschiedenen Perspektiven und sieht nun ihre neue Aufgabe in der SDW, die als Dienstleister für verschiedene Ämter, Kommunen und andere Unternehmen in den Bereichen Grünpflege, Hausmeisterservice sowie Integration (u.a. als Teil der Arbeitsförderung) aktiv ist.

Gesellschafter und Landrat Reinhard Krebs ist froh, die Geschäftsführung der SDW in sicheren Händen zu wissen. Er wünscht ihr viel Erfolg und einen guten Start in der Geschäftsführung zum Jahresbeginn.

Anzeige
Top