Anzeige

Verabschiedung von Geschäftsführer Michael Lein

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Nach fast 43 Jahren diakonischer Arbeit verabschieden wir Herrn Michael Lein aus der Geschäftsführung der Diako Thüringen.

Die diakonische Arbeit von Herrn Lein begann in Bad Blankenburg im Anna-Luisen-Stift. Danach folgte eine lange Zeit als Hauseltern gemeinsam mit seiner Ehefrau in der Elisabethenhöhe in Wutha-Farnroda, einen Wohnort für Menschen mit Behinderung. Im Anschluss war Herr Lein Bereichsleiter beim Diakonie-Verbund-Eisenach und seit 2014 als Geschäftsführer der Diako Thüringen tätig.

Wir danken Herrn Lein für die über 40 Jahre im Dienst der Diakonie für ein gelingendes Zusammenleben von Menschen mit und ohne Handicap. Dafür stand er und forderte es jederzeit ein. Wir möchten ihn in unserem diesjährigen Diako-Weihnachtsgottesdienst am 21.12.2018 um 14:00 Uhr in der Nikolaikirche Eisenach danken und verabschieden. Dazu sind alle herzlich eingeladen.

Anzeige
Top