Anzeige

Einladung zum Diskussionsabend

Am Mittwoch, dem 7.09.05 (19 Uhr – TUZ Markscheffelshof), wird die junge Kandidatin der Thüringer Linkspartei.PDS Nele Hirsch zu Gast in Eisenach sein. Nele ist seit mehreren Jahren in der studentischen Interessenvertretung sehr aktiv – vor allem im bundesweiten Studierendendachverband „freier zusammenschluss von studentInnenschaften“ (fzs), im Aktionsbündnis gegen Studiengebühren, beim Bündnis linker und radikaldemokratischer Hochschulgruppen (LiRa) und im Studierendenrat der Uni Jena.

2001 trat Deutschland nach der Veröffentlichung der Pisa-Studie in einen Schockzustand. Bei diesem internationalen Vergleich schnitten die deutschen SchülerInen in den drei Kategorien Lesen, Schreiben und Naturwissenschaften durchweg schlecht ab und belegten nur die hinteren Plätze. Dieser «Pisa-Schock“ hat die Debatte um Bildungspolitik von Neuem entfacht. Die engagierte Kandidatin wird sich bei dieser Veranstaltung mit den Mängel und den daraus entstehenden Konsequenzen auseinandersetzen.

Anzeige
Top