Anzeige

Erneuter Angriff auf Wahlkreisbüro RosaLuxx.

Bildquelle: © Philipp Pommer / Büro Kati Engel

Bereits zum zweiten Mal innerhalb von nur sechs Wochen sieht sich das Büro der Eisenacher LINKE roher Gewalt ausgesetzt. In der Nacht zum Samstag beschädigten Unbekannte mutwillig die erst vor wenigen Tagen erneuerte Schaufensterscheibe des Wahlkreisbüros der linken Landtagsabgeordneten Kati Engel.

Dieser erneute Angriff innerhalb kürzester Zeit richtet sich gegen alle demokratischen Kräfte, die sich für eine weltoffene, tolerante und solidarische Gesellschaft einsetzen, zeigt sich Engel bestürzt.

Sollten Sie etwas gesehen oder gehört haben oder können gar Hinweise zu den Täter:innen geben,  so wenden Sie sich bitte umgehend an die Eisenacher Polizei unter 03691/2610.

Ganz offensichtlich sehen sich gewaltbereite Nazis durch das letzte Wahlergebnis bestärkt und versuchen nun Angsträume zu schaffen und uns unter Druck zu setzen. Aber eins ist sicher, wir lassen uns nicht einschüchtern, erklärt die Abgeordnete entschlossen.

Bildquelle: © Philipp Pommer / Büro Kati Engel

Anzeige
Anzeige
Top