Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Heiko Gentzel im Amt bestätigt

Zur Mitgliederversammlung der August-Bebel-Gesellschaft e.V. stand die Wahl des Vorstandes an. Heiko Gentzel wurde in seinem Amt als Vorsitzender bestätigt, ebenso die beiden Stellvertreter Michael Klostermann und Michael Kellner sowie Geschäftsführerin Karin Richardt und Schatzmeister Frank Fey. Neben dem bisherigen Beisitzer Dr. Wolfgang Schenk wurde für die Friedrich-Ebert-Stiftung Dr. Dietmar Molthagen vom Landesbüro Erfurt neu gewählt.

Die August-Bebel-Gesellschaft ist der Trägerverein der Gedenkstätte «Goldener Löwe» in Eisenach. Hier wurde am 7. August 1869 der Gründungskongress der Sozialdemokratische Arbeiterpartei (SDAP) eröffnet. Die Mitglieder setzen sich für den Erhalt der Gedenkstätte ein.
Zur Zeit gibt es im Löwen zwei Ausstellungen «Eisenach an der Wiege der deutschen Sozialdemokratie» und «Eisenach zur Zeit des Kongresses 1869». Außerdem finden im Hause verschiedene Veranstaltungen zu geschichtlichen und aktuellen Themen statt.

Durch die Unterstützung der Bundes-SPD und weiteren Sponsoren ist es nun gelungen, die Mittel zur Sanierung der Räumlichkeiten in der ersten Etage für eine neue Ausstellung bereitzustellen. Die neue Ausstellung für den «Löwen» wird von der Friedrich-Ebert-Stiftung in Bonn konzipiert.
Unser Ziel ist es im Frühjahr 2011 zum 20. Jahrestag der Gründung der August-Bebel-Gesellschaft e.V. die neue Ausstellung zu eröffnen.

Rainer Beichler | | Quelle:

Was denkst du?

000000
Werbung
Top