Anzeige

Informationsfahrt des Bundespresseamtes – Hirte: Das politische Berlin entdecken

Auf Einladung des Westthüringer CDU-Bundestagsabgeordneten Christian Hirte besuchten 50 Personen aus dem Wartburgkreis und der kreisfreien Stadt Eisenach den Bundestag in Berlin. Nachdem alle sehr interessiert die Plenarsitzung im Reichstag von der Besuchertribüne mitverfolgen konnten, begrüßte Christian Hirte seine Gäste. In einer offenen Gesprächsrunde gab er einen kurzen Einblick in den Ablauf einer Sitzungswoche und die Abgeordnetentätigkeit. Viele Fragen zu aktuellen Problemen und politischen Entscheidungen wurden gemeinsam diskutiert und bewertet. Die sich anschließende Besichtigung der Reichstagskuppel rundete das Programm ab.

„Ich freue mich, wenn Gäste aus meinem Wahlkreis hinter die Kulissen des Politbetriebes in unserer Hauptstadt schauen. Gerade laufen die schwierigen Diskussionen über den Haushalt 2015, die in der sogenannten „Bereinigungssitzung“ in der nächsten Woche ihren Abschluss finden“, so der Haushaltspolitiker.

Angesprochen wurde die schwarze Null, ein ausgeglichener Haushalt ohne Kreditaufnahme, und welch positives Signal trotz einer etwas eingetrübten Wirtschaft an die Mitgliedsstaaten der Europäischen Union gesetzt wird. Fragen nach der Mütterrente und Gründe für mangelndes Politikinteresse, Auswirkungen der Sanktionen gegen Russland und im Gegenzug für unsere Unternehmen in den neuen Bundesländern waren nur ein kleiner Ausschnitt des breiten Themenspektrums.

Die dreitägige BPA-Fahrt wird vom Presse- und Informationsamt der Bundesregierung organisiert und finanziert. Weitere Stationen der Besuchergruppe waren das Bundesministerium der Verteidigung, die Thüringer Landesvertretung sowie Führungen im Deutschen Historischen Museum und in der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen; der ehemaligen Zentralen Untersuchungshaftanstalt der Stasi. Wenn auch Sie mehr über die Arbeit des Deutschen Bundestages erfahren wollen, so nehmen Sie einfach Kontakt mit dem Abgeordnetenbüro unter www.christian-hirte.de auf.

V.i.S.d.P.: Christian Hirte, MdB

Anzeige
Top