Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

JU Wartburgregion und JU Unstrut Hainich
nominieren Christian Hirte für den Bundestag

Die Kreisverbände der Jungen Union Wartburgregion und Unstrut Hainich haben nun gemeinsam den Westthüringer CDU- Bundestagsabgeordneten Christian Hirte als Kandidat für den Wahlkreis 190 zur Bundestagswahl im nächsten Jahr nominiert. In den Kreisvorständen der beiden Verbände gab es ein einstimmiges Votum für Christian Hirte.
Die CDU Kreisverbände Eisenach, Unstrut Hainich und Wartburgkreis nominieren am 25.01.2013 Ihren Kandidaten für die Wahl im kommenden Jahr.

«In den vergangen Jahren konnte man deutlich wahrnehmen, wie viel Herzblut Christian Hirte in seine politische Arbeit in der Region investiert. Er hat stets ein offenes Ohr für die Anliegen aller Bürger und ist kommunal präsent. Wir werden im nächsten Jahr unsere ganze Kraft investieren und alles dafür tun, dass unser Wahlkreis auch weiterhin von Christian Hirte als engagiertem Bundestagsabgeordneten in Berlin vertreten wird», so die beiden JU Kreisvorsitzenden Jonas Urbach (Unstrut-Hainich) und Tobias Feickert (Wartburgregion).

Mit der gemeinsamen Nominierung setzt die Junge Union auch ein Zeichen der Geschlossenheit. «Christian Hirte steht für eine transparente und zukunftsorientierte Politik, er steht aber auch für eine starke CDU in Eisenach, im Unstrut-Hainich-Kreis und im Wartburgkreis. Wir werden alles dafür tun, dass dies auch in Zukunft so bleibt.»

Rainer Beichler | | Quelle:

Was denkst du?

000000
Werbung
Top