LINKE im Wartburgkreis-Eisenach nominiert weiteren Direktkandidaten

Bildquelle: © Christian Seeling / LINKE im Wartburgkreis-Eisenach
Torsten Weil

Am 3. Juni 2024 wurde durch die wahlberechtigten Mitglieder der Partei DIE LINKE im Wahlkreis 7 Torsten Weil zum Direktkandidaten nominiert.

Torsten Weil ist 53 Jahre, wurde in Cottbus geboren und ist als Staatssekretär im Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft tätig. Er verantwortet dort die Bereiche Landwirtschaft, ländliche Räume und Forsten. Seit 2022 ist der Kreisvorsitzender der LINKEN.

Torsten Weil erklärt zu seiner Wahl:

Als Kreisvorsitzender sehe ich es als meine Aufgabe auch persönlich Verantwortung für ein erfolgreiches Abschneiden der LINKEN bei der Landtagswahl am 1. September zu übernehmen. Die Entwicklung der ländlichen Regionen ist mir ein besonderes Anliegen. Dabei geht es sowohl um die ökonomische Basis, auch für die landwirtschaftlichen Betriebe der Region, genauso aber um die Entwicklung der sozialen und kulturellen Infrastruktur in den Städten und Gemeinden.

Ich werbe um Stimmen für eine starke LINKE und damit vor allem um die Zweitstimme.

Anzeige