Werbung

Neues AfD-Bürgerbüro in Eisenach

Der Abgeordnete und Parlamentarische Geschäftsführer der Fraktion Alternative für Deutschland (AfD) im Thüringer Landtag Stefan Möller eröffnet am Freitag, den 06.03.2015, offiziell sein Bürgerbüro in der Wartburgallee 48 in Eisenach. Es soll künftig als regionale Anlaufstelle für die Kontaktaufnahme mit dem Abgeordneten dienen.

Stefan Möller war mehrere Jahre als Rechtsanwalt und Unternehmensjurist tätig. Zu seinem Engagement in der AfD meint Möller:

Leistungsbereitschaft, Gerechtigkeitsstreben, Verlässlichkeit und solidarisches Verhalten sind Werte, welche in traditionellen Familien generationenübergreifend weitergeben werden. Die Politik muss sich daher wieder an den Interessen und der Lebenswirklichkeit dieser tragenden Säule unseres Landes ausrichten, anstatt sie nach den Vorstellungen vermeintlicher Eliten oder einer fragwürdigen Genderideologie neu zu definieren.

Für das Abgeordnetenbüro sind jeweils montags, dienstags und donnerstags regelmäßige Sprechzeiten eingerichtet, Terminvereinbarungen sind auch darüber hinaus möglich. Das Büro ist zu erreichen unter Telefon 03691/ 658 00 59 oder per Mail an: buero-moeller@afd-thl.de.

Geleitet wird das Bürgerbüro von Birgit Noll. Mit ihr können alle Fragen und Belange besprochen sowie Terminvereinbarungen mit dem Abgeordneten Stefan Möller getroffen werden.

Die AfD hat deutschlandweit zwei Jahre nach ihrer Gründung ca. 22.000 Mitglieder und ist bereits in vier Landesparlamente in Folge eingezogen. In Thüringen wurde die AfD im September 2014 mit 10,6 % der abgegebenen Stimmen bzw. 11 Mandaten in den Thüringer Landtag gewählt. Der Landesverband hat derzeit ca. 470 Mitglieder mit stetig steigender Tendenz.

Werbung
Top