Anzeige

Oberbürgermeister weilte in Partnerstadt Sedan

Eisenachs Stadtoberhaupt Gerhard Schneider weilte am Wochenende in der http://sedan.ardenweb.com(Partnerstadt Sedan). Gemeinsam mit seiner Gattin und Vertretern der Sommergewinnszunft nahm er an der http://www.medieval-sedan.com/(«Fete Historique») teil. Diese ist ein großes Stadtfest. Mit der Stadtwache und einem Germanen liefen die Eisenacher auch im Festzug.
Schneider war bereits zum dritten Mal bei diesem Fest dabei. Jetzt machte er offiziell seinen Antrittsbesuch als Oberbürgermeister. Sedans Stadtoberhaupt Jean-Paul Bachy wurde jüngst wieder gewählt.
Beide Politiker wollen ihre Stadtpartnerschaft aktivieren. Die Zusammenarbeit war in der letzten Zeit doch etwas eingeschlafen.
Erfreut zeigte sich Schneider über den Erfolg der Fußballer Sedans. Die http://www.cssedan.com(Kicker) spielen in der höchsten französischen Spielklasse. Dort belegten sie einen fünften Platz, der zur Teilnahme am UEFA-Cup berechtigt.
Eisenachs Partnerstadt hat das Stadion ausgebaut. Die Anzahl der Plätze wurde von 17000 auf 24000 erhöht.

Anzeige
Top